Erstellt am 16.12.2019
Buchhaltung 2.0 - Und was machen Sie mit Ihrer Zeit im Jahr 2020?-

Buchhaltung 2.0 - Und was machen Sie mit Ihrer Zeit im Jahr 2020?

Sie haben einen Ordner voller Belege, die verbucht werden müssen? Sie sollen aber noch vieles mehr im Büro erledigen? Dann verschwenden Sie nicht mehr Ihre kostbare Zeit mit Belege sortieren und doppelt erfassen. Wir haben die Lösung für Sie, damit Sie Ihre (Arbeits-)Zeit effizienter nutzen können … und das alles ist mit BMD NTCS möglich!

Durch das Überleiten der Buchungen aus vorgelagerten Systemen, wie
  • dem Fakturierungsprogramm
  • der ER-Kontrolle
  • dem digitalen Bankauszug
  • der Kassa-Vorerfassung
sparen Sie wertvolle Zeit und können diese in anderen Bereichen wie z.B. dem Controlling investieren. Oder überweisen Sie mit einem „Knopfdruck“ Ihre offenen Rechnungen, ohne lästige doppelte Erfassung im Telebanking-System. Auch kommen Sie mittels der Bankeinzugs-Funktion schneller zu Ihrem Geld!

Sie sehen … BMD NTCS bringt Ihnen viele Vorteile!

Die wichtigsten Module im Kurz-Überblick

Eingangsrechnungskontrolle:
Leiten Sie Ihre Eingangsrechnungen, die per Email als PDF oder anderes Format, kommen, direkt in die ER-Kontrolle der BMD und ersparen Sie sich so wertvolle Arbeitszeit. Der Beleg wird direkt bei der Buchung archiviert und somit entfällt auch lästiges Suchen der Belege im Nachhinein.

Lieferanten-Zahlungsverkehr:
Nachdem Ihre Eingangsrechnungen über die ER-Kontrolle verbucht wurden, können diese nun ganz einfach und ohne doppelte Erfassung überwiesen werden.

Ausgangsrechnungen:
Auch das Überleiten von Ausgangsrechnungen aus einem vorgelagerten Fakturierungsprogramm ist ohne viel Aufwand möglich. Ersparen Sie sich somit die doppelte Erfassung in der Buchhaltung.

Bankeinzugsverbuchung (Kunden-Zahlungsverkehr):
Zum Schluss kommen Sie noch schneller an Ihr Geld mit der Bankeinzugsverbuchung.

Kassa:
Auch mit dem Kassa-Modul ersparen Sie sich die doppelte Erfassung und können die erfassten Buchungen direkt in die Buchhaltung überleiten.

Bankauszugsverbuchung:
Mit der Bankauszugsverbuchung können Sie ganz einfach den digitalen Kontoauszug Ihrer Bank verbuchen. Durch das Zurückspeichern von Bankverbindungen und Textkonstanten ist das Programm „lernfähig“; so können nach und nach sehr viele Buchungen völlig automatisch zugeordnet werden. Offene Posten werden aufgrund der mitgelieferten Kundendaten (Rechnungs-/Kundennummer) automatisch ausgeziffert.


Interesse geweckt?

Die BMD NTCS gibt es als lokale Installation auf Ihrem Rechner oder Server oder aber auch als Cloud-Lösung.

Welche Variante für Sie die Beste ist, klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch. Gerne zeigen wir Ihnen im Detail auch die einzelnen Module und klären, was für Sie am besten passt.

Wir sind gerne für Sie da, von der Erstberatung bis hin zur Einrichtung und Einschulung.
Versprochen. Wir lassen Sie nicht im Stich!

Kontaktieren Sie uns jetzt gleich und profitieren Sie von den vielen Vorteilen!

Wir freuen uns, den Weg zur verbesserten Buchhaltung mit Ihnen zu gehen!

NACH OBEN